Red File




besucherzähler


Herzlich Willkommen,


auf der Homepage für parlamentarische und ausserparlamentarische Politik aus libertär-sozialistischer Sicht!

Diskussionsbeiträge und Anmerkungen sind ausdrücklich erwünscht!

bitte an: Red.File@t-online.de

Hinweis: Die verlinkten Texte spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion der Red.File-Homepage wider. Sie sollen Denkanstösse geben und der allgemeinen Meinungsbildung dienen. Insofern distanziert sich die Red.File-Redaktion von evtl. gesetzwidrigen Inhalten. Dies gilt auch für alle Unterseiten und Links dieses Internetauftritts.

Red.File Frieden! Europa &Mondialisation Wirtschaft & Wertschöpfung
Sozial- & Innenpolitik Marxistische Kritik Arbeit & Umwelt Termine / Links / Impressum

Permanenter Link : Robert Koch Institut ==> Legt für Legislative und Executive in der Bundesrepublik Deutschland wissenschaftlich fundierte
Normen für Hygienerichtlinien und auch für die Bekämpfung von Pandemien fest

Hinweis:Artikel mit olivgrüner Quellenangabe sind grundsätzlicher Natur und bleiben stehen.
Die restlichen Artikel werden in gewohnter Weise durch aktuellere Artikel abgelöst und nach hinten geschoben.



Kommentar von Red.File, 03.04.2020: Nicht vor Ostern auf den letzten Drücker einkaufen! Ostereinkäufe jetzt schon anfangen! Für ältere Verwandschaft und Angehörige einkaufen und Kinder zuhause lassen!


Aus der FRANKFURTER RUNDSCHAU:
von Manuel Schubert, 03.04.2020

Rewe, Edeka, Penny und Co.:
Oster-Einkäufe inmitten der Corona-Krise: Aldi greift zu außergewöhnlicher Maßnahme


-bitte hier klicken!-



Aus der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG:
Von Werner Bartens, 19.03.2020

Die typischen Symptome des Coronavirus
Trockener Husten, Fieber und Atemnot: Was bisher über den Verlauf einer Infektion bekannt ist - und was nicht.


-bitte hier klicken!-



Aus: ZEIT-Online:
Von Jakob Wittmann, Alisa Schröter und Sven Stockrahm • Illustration: Paul Blickle und Annick Ehmann, 17.03.2020

Habe ich mich mit dem Coronavirus angesteckt?
Wenn Sie sich fragen, wie gefährdet Sie sind, weil vielleicht ein Kollege oder Bekannter mit Sars-CoV-2 infiziert ist:
Diese Entscheidungshilfe zeigt, was nun zu tun ist.



-bitte hier klicken!-



Aus der FRANKFURTER RUNDSCHAU:
von Nico Scheck, 02.04.2020

Ausgangsbeschränkung und Kontaktverbot: Wen man besuchen darf - und wen nicht
Zu beachten: Unterschiedliche Verschärfungen in einzelnen Bundesländern!


-bitte hier klicken!-






Aus: DER FREITAG
Elsa Koester | Ausgabe 14/2020, verlinkt am 06.04.2020

Der Tod ist kein Fremder
Interview Der Mediziner Maxim Schneider wünscht sich einen neuen Umgang mit dem Tod


-bitte hier klicken!-



Aus der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG:
Von Christian Endt, Nico Fried und Kristiana Ludwig, 05.04.2020

Coronavirus in Deutschland:
Der lange Weg zur Normalität


-bitte hier klicken!-



Kommentar von Red.File, 02.04.2020: Im Normalfall gehen die meisten Pflegekräfte mit dem Kopf unter dem Arm zur Arbeit, selbst wenn sie deutlich wahrnehmbar krank sind. Dieses Verhalten wurde durch jahrzehntelange Einsparpolitik bei öffentlichen und privaten Krankenhausträgern geradezu geschult.

Zu Krisenzeiten nimmt man dieses Verhalten selbstverständlich hin und schaut weg. Die generelle Gefahr, der sich Pflegekräfte, aber auch sonstige systemrelevante Berufsgruppen mit intensiven Publikums- und Kundenverkehr aussetzen, will man natürlich auch nicht diskutieren, sonst müsste man nämlich darauf kommen, dass diesen Menschen eine Gefahrenzulage zusteht und auch der Klageweg, falls Schutzausrüstung vor Ort nicht oder in nur unzureichendem Maße vorhandem ist.



Aus der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG:
Von Dietrich Mittler, Martin Kaul, Antonius Kempmann, Reiko Pinkert und Nicolas Richter, 02.04.2020

Gesundheitssystem:
Tausende Ärzte und Pflegekräfte mit Coronavirus infiziert


-bitte hier klicken!-



Aus der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG:
03.04.2020

Experten tun sich im Kampf gegen Coronavirus zusammen Coronavirus - Bayern


-bitte hier klicken!-



Kommentar von Red.File, 02.04.2020: DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST UNANTASTBAR - Das Nähere regelt ein Gesetz?!!


Aus: ZEIT-Online:
Von Kai Biermann und David Gutensohn, 1.April 2020

Ärzte und Pfleger warnen vor Zwangsarbeit
Nordrhein-Westfalen will per Gesetz Ärzte und Pflegekräfte zum Dienst verpflichten. Das könnte verfassungswidrig sein. Der Widerstand der Gesundheitsberufe ist groß.


-bitte hier klicken!-



Aus der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG:
02.04.2020

Steinmeier ruft zu Solidarität auf
Coronavirus in Deutschland / Söder: "Maskenpflicht zur Zeit in Deutschland nicht vorgesehen" [nach Konferenz mit Länderchefs und Bundeskanzlerin]


-bitte hier klicken!-



Kommentar von Red.File, 31.03.2020: Über das Für und Wider von Masken wird man unter Hygieneexperten sicherlich zu diskutieren haben, aber wenn jetzt jede Kommune ihre eigenen Regelungen trifft, wird das Ganze zur Trottelposse.

Zu fordern wären umfangreiche Tests (die offensichtlich mittlerweile entwickelt werden) und dann soll das RKI bundesweite Regelungen in Aghängigkeit der offiziellen Statistik - siehe www.rki.de - einführen



Aus der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG:
Von Kristiana Ludwig, Ulrike Nimz und Lisa Schnell, 31.03.2020

Debatte um Maskenpflicht:
Kampf den Tröpfchen


-bitte hier klicken!-



Kommentar von Red.File, 31.03.2020: Endlich mal was Positives. Wenn man flächendeckende Tests durchführen kann, kann man schneller infizierte Menschen aus Berufsfeldern mit Parteienverkehr in Quarantäne schicken, bis die Ansteckungsgefahr wieder beseitigt ist.

Auch lassen sich schneller Dunkelziffern von Infizierten durch reale Werte ersetzen und die Wirksamkeit von Maßnahmen beurteilen. Damit wird die Wirkung eventueller Erleichterungen oder Verschärfungen von Isolationsmaßnahmen in kürzerer Zeit quantitativ beurteilbar und man kann gegebenenfalls gegensteuern.
Fazit: Die politische Entscheidung über Maßnahmen zur Einschränkung der grundgesetzlichen Bewegungs- und Versammlungsfreiheit wird künftig leichter zu objektivieren sein.

So etwas dient der Transparenz und somit der Demokratie!



Aus der FRANKFURTER RUNDSCHAU:
von Manuel Schubert, 31.03.2020

Forscher aus Frankfurt erzielen Durchbruch bei Corona-Tests


-bitte hier klicken!-



Aus der FRANKFURTER RUNDSCHAU:
30.03.2020

Deutschland-Ticker:
Corona in Deutschland: Experten warnen – Krise soll bis September andauern


-bitte hier klicken!-



Aus der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG:
Von Lisa Schnell, 30.03.2020

Corona-Krise:
Bayern bleibt geschlossen


-bitte hier klicken!-



Kommentar von Red.File, 30.03.2020: Wo Mutti Recht hat, hat sie Recht.

Also Alle in die Unterkünfte wegtreten, malochen oder Schnauze halten!
...und nur 1 Pckg. Klopapier pro Mensch mitnehmen! Und zuviel Nudeln machen eh' fett!

Bis Baldrian und Tschüsseldorf..........



Aus der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG:
Von Stefan Braun, 29.03.2020

Merkel bittet: "Seien Sie geduldig"
Die Kanzlerin lobt die Bevölkerung, sieht aber keinen Anlass, die Beschränkungen zu lockern. Die Zahl der Corona-Infektionen steigt weltweit - Politiker fordern Debatte über die Zeit danach.


-bitte hier klicken!-



Aus: DER FREITAG
der Freitag Podcast, verlinkt am 30.03.2020

Die Buchmesse zum Nachhören
Podcast Die Messe ist abgesagt. Um die geplanten Gespräche am Messestand wäre es aber doch zu schade gewesen. Viele von ihnen erscheinen nun stattdessen als Podcast


-bitte hier klicken!-



Kommentar von Red.File, 28.03.2020: Wir sind hier nicht im "Wünsch Dir was", wir sind hier im "so isses"


Aus: ZEIT-Online:
28.03.2020

"Wir reden bis zum 20. April nicht über irgendwelche Erleichterungen"
Nach Ostern soll erneut über die Coronavirus-Einschränkungen entschieden werden. Man müsse jetzt die Infektionsgeschwindigkeit verlangsamen, sagt Kanzleramtschef Braun.


-bitte hier klicken!-



Aus der WORLD-SOCIALIST-WEB-SITE (WSWS.ORG):
24 März 2020

Keine Rettungsaktionen für Banken und Konzerne! Direkte finanzielle Mittel an die Arbeiter, nicht an die kapitalistische Elite!


-bitte hier klicken!-



Aus: ZEIT-Online:
Eine Kolumne von Marcel Fratzscher, 27.03.2020

Fratzschers Verteilungsfragen / Systemrelevante Berufe:
Wer waren noch mal die Leistungsträger der Gesellschaft?


-bitte hier klicken!-



Aus der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG:
Von Markus Balser, Karoline Meta Beisel, Constanze von Bullion und Kristiana Ludwig, 26.03.2020

Corona-Krise:
Uneinigkeit über die Dauer der Einschränkungen


-bitte hier klicken!-